Änderung bei dem Einsatz von Vattenfall- Tarifschaltungen

 

 

Home, Startseite

LeistungsübersichtKontakt

Info/ News

 

 

Bisher erfolgte in Berlin die Tarif- Lastschaltungen auf unterschiedlichen Weise,

in dem ehemaligen Ostteil der Stadt mit Schaltuhren und im Westteil mit Rundsteuerempfänger.

  

Ab 2005 hat der Versorgungs- Netzbetreiber Vattenfall in eine Netzstrategiekonferenz beschlossen, die Tonfrequenz Rundsteuerung aus Kostengründen langfristig einzustellen.

Für Anlagen mit festen Schaltzeiten ist das ohne nennenswerte Auswirkung.

 

Bei Neuanlagen mit Elektro- Speicherheizung ist jedoch keine witterungsabhängige Ladezeit mehr möglich.

 

In diesen Fällen sollte zwecks Energieeinsparung eine Witterungsfühlung gefühlte Steuerung  installiert werden.